Warum ist eine Blitzschutzanlage für Ihr zu Hause so wichtig?

Der Sommer ist die Zeit des Jahres, in der es oft zu Stürmen in Zusammenhang mit eindrucksvollen Blitzen kommen kann. Obwohl Blitze ein beeindruckendes Naturschauspiel sind, können Sie mit Ihrer Kraft sehr zerstörerisch sein. Sie können den Blitzeinschlag in Ihrem Haus nicht verhindern, aber Sie können sich mit einer professionell verbauten Blitzschutzanlage gegen größere Schäden schützen.

Blitzschutzanlage

Blitzschutz kurz erklärt

Die Aufgabe des Blitzschutzsystemes ist sehr einfach. Es bietet einen von Fachleuten geschaffenen Weg, durch den der Blitz in die Erde abgeleitet werden kann. Wenn Ihr Haus mit einer Blitzschutzanlage ausgestattet ist, kann die schädliche Energie des Blitzes in den Boden umgeleitet werden.

Das Blitzschutzsystem besteht aus Luftanschlüssen (Stäben), einem Leiter (Kabel), einer Verbindung mit metallischen Körpern und Erdungselektroden (Gegengewichtskabel oder Erdungsstäbe) die zum Schutz der Gebäudestruktur und deren Bewohner bestimmt sind.

Spezialinstallation

Ein richtig installiertes Blitzschutzsystem gibt Ihnen und Ihrer Familie nicht nur bei Stürmen Ruhe, sondern steigert auch den Wert Ihres Hauses. Für die Erhaltung Ihres Hauses ist es von größter Bedeutung, dass das Blitzschutzsystem von professionellen Fachkräften angebracht wird. Zur Qualitätssicherung sollten alle Materialien und Methoden den örtlichen Bauvorschriften entsprechen.

Achtung: Viele Versicherungen versichern Ihr Eigenheim nicht ohne eine notwendige Blitzschutzanlage. Das Anbringen dieser, ist also definitiv eine Überlegung wert!